Immobilienverkauf ist ein Zahlenspiel

Realtor®, Immobilienmakler und Marketing-Experte, München

 

Hier ist die Frage, die bei jedem Immobilienverkauf die zentrale Rolle spielt:

 

Wie viele Immobilien in meiner Gegend konkurrieren gleichzeitig um denselben Käufer und wie viele potente Käufer kann ich mit meinem Angebot in meiner Stadt und darüber hinaus erreichen?

 

Klar, Anzeigen auf Craigslist sind gut für den Verkauf von Kaffeemaschinen oder Fahrrädern, aber nicht so gut für den Verkauf von Immobilien im Wert von mehreren hunderttausend Euro oder gar Millionen. Oder würden Sie Ihren 250.000 Euro Ferrari ebenfalls auf Craigslist anbieten? Und Zeitungsanzeigen sind auch nur ein Strohfeuer. Immerhin erwartet jeder Käufer auf Craigslist oder Kijiji ein Schnäppchen mit einem Discount von 30% und mehr.

 

Dagegen ist unser riesige, kostenlose Marketing-Action-Plan ein regelrechtes Bollwerk. Bitte vergleichen Sie deshalb, welche der über 100 Marketinginstrumente in unserem Marketingplan Sie anwenden könnten, wollten Sie sich selbst in die Welt der Immobilienhändler begeben.

 

Wie gesagt, der Verkauf von Immobilien ist ein Zahlenspiel, sodass sich automatisch die Frage stellt, wie viele potentielle Käufer ich als Eigentümer durch meine eigenen Maßnahmen erreichen kann und wieviel Engagement ich meinen eigenen Verkaufsanstrengungen geben kann. Letztlich, haben Sie auch eine Datenbank mit hunderten vorgemerkten kaufbereiten Interessenten?

 

Der Verkauf von Immobilien ist nicht unbedingt eine Frage des IQ, sondern vielmehr eine Frage der massenhaften Verbreitung eines Angebots, der Verbindungen im Markt und des spezifischen Wissens. Aus diesem Grund überlassen die meisten privaten Verkäufer ihren Immobilienverkauf früher oder später einem erfahrenen Makler, der schon allein durch die Anwendung einer hohen Anzahl von Marketinginstrumenten höher und schneller verkauft. In der Tat könnten die meisten Eigentümer Ihre Immobilien ohnehin selbst und gut verkaufen, würden Sie nur über all die Marketinginstrumente, die Kundenkartei und die Verbindungen eines guten Immobilienmaklers verfügen. 

 

Vertrauen Sie einem guten Makler und lassen Sie ihn die Kaufpreisverhandlungen in Ihrem Auftrag führen. Sie als Verkäufer haben sowieso das letzte Wort. Die Erfahrung zeigt, dass auf diesem Wege der Verkaufspreis meist höher ausfällt. Top Realtors® / Makler verkaufen bis zu 23% höher als Privatpersonen. Quelle: National Association of Realtors.

 

Wie gesagt, es ist alles nur ein Zahlenspiel.

 

Bernie Blumberg

Realtor®, Immobilienmakler

 

Höher und Schneller Verkaufen

Das ist unser Motto

Wir haben die Kompetenz, die Kunden und unser riesiges Marketingprogramm